presseartikel/press

Vom Dschungel auf den Euromayday (ak)

|

Gregor Samsa

NoLager-Netzwerk weiterhin aktiv

Der Kontrast hätte kaum größer sein können: Am 2. April demonstrierte das bundesweite NoLager-Netzwerk im Rahmen des europäischen Aktionstags für Bewegungsfreiheit und Bleiberecht mitten im Wald gegen das Flüchtlingslager Bahnsdorf (Brandenburg); am 1. Mai zogen NoLager-AktivistInnen an der Spitze der Euromayday-Parade für globale Rechte quer durch Hamburg – ausgerüstet unter anderem mit einem 4 Meter hohen Gold-Bolzenschneider. Als Aktionsorte stehen Bahnsdorf und Hamburg nicht nur für zwei der zentralen Facetten europäischer Lagerpolitik. Sie verweisen auch darauf, dass Lagerpolitik, weltweite Flucht- und Migrationsbewegungen und neoliberale Umwälzung der Lebens- und Arbeitsverhältnisse im postfordistischen Kapitalismus (Stichwort: Prekarisierung) nahtlos ineinander greifen.

Video NoLager-Aktion in Bahnsdorf (2. April)

|

Umbruch Bildarchiv hat einen 10-Minuten Video von der Aktion in Bahnsdorf erstellt. Angucken unter:

http://www.umbruch-bildarchiv.de/willkomm1.html

Junge Welt zur Bahnsdorf Aktion

Die Junge Welt hat vor der Aktion am 2. April einen Vorbericht gemacht, danach hat sie ein großes Foto von der Aktion veröffentlicht.

TV- und Radio-Berichte über Aktionen in Bahnsdorf und Senftenberg

Am Abend des 2. April ist in den TV-Abendnachrichten des Dritten Programms in Brandenburg und Berlin kurz über die Aktionen in Bahnsdorf und Senftenberg berichtet worden. Außerdem hat es kurze Berichte im Radio gegeben.

Presseberichte in der Lausitzer Rundschau

Die in Bahnsdorf, Senftenberg und umzu erscheinende Lausitzer Rundschau hat 2 Mal über die Protest in Bahnsdorf berichtet: einmal davor und einmal danach:

Lausitzer Rundschau 30. März 2005

Europäischer Aktionstag: Berichte aus den einzelnen Ländern

Unter folgenden Web-Adressen finden sich (Bild-)Berichte (inklusive weitere Links) zu den zahlreichen Aktionen in den einzelnen Städten und Ländern:

www.noborder.org/actionday2005/display.php?id=339

Europa agiert in Bahnsdorf (Jungle World)

julian poluda (2005)

Vor dem europäischen Aktionstag für Bewegungsfreiheit und Bleiberecht wird
über Prekarisierung diskutiert. Das Stichwort soll migrantische und
europäische soziale Kämpfe vereinen.

Syndicate content